Symphonieorchester Vorarlberg
 
„Orchester für alle" – Ihr Orchester in Bewegung

Selbst einmal ein Orchester zu dirigieren – dieser Traum wird für Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber beim Aktionstag des Symphonieorchester Vorarlberg am Mittwoch, 5. Juni in Bregenz wahr.

Anmeldungen (unter office@sov.at) sind möglich, aber nicht obligatorisch: Auch mutige Passanten haben die Möglichkeit, ein besonderes Platzkonzert am Kornmarktplatz in Bregenz mitzugestalten und für einige Minuten den Taktstock zu schwingen.

Vier leicht zu dirigierende Klassik-Hits stehen zur Auswahl:
Joseph Haydn: Menuett aus Sinfonie B-Dur Hob. I: 102
Johann Strauß Sohn: Tritsch-Tratsch-Polka schnell, op. 214
Edvard Grieg: Anitras Tanz (Peer Gynt Suite Nr. 1, op. 46)
Georges Bizet: Habanera (Carmen Suite Nr. 2)

Nach der erfolgreichen Premiere dieses Formats 2017 in Feldkirch ist Musikvermittlerin und SOV-Schlagzeugerin Anna-Maria Schuchter für die heurige Ausgabe zuversichtlich. Das liegt auch an der guten Vorbereitung. Maturantinnen und Maturanten der aktuellen Partnerschule des SOV – das Bundesgymnasiums Blumenstraße in Bregenz – werden aktiv eingebunden. Um das Eis zu brechen und mit gutem Beispiel voranzugehen, schlüpfen sie selbst in die Dirigenten-Rolle. Außerdem betreuen sie die Passanten, die noch zögern, ans Pult zu treten. Neben Ruhm und Ehre winkt den Neu-Dirigenten ein weiterer Preis: Sie erhalten vor Ort einen Abo-Gutschein oder eine der aktuellen CDs des Symphonieorchester Vorarlberg.

An diesem bundesweiten Aktionstag engagieren sich viele Orchester, um das junge Publikum für sich zu gewinnen. „Das ist Zukunftsmusik im doppelten Sinne“, sagt Schuchter mit einem Lächeln.




„Orchester für alle“ – Ihr Orchester in Bewegung
Mittwoch, 5. Juni 2019, 11.00 Uhr, Kornmarktplatz Bregenz


zurück zur aktuellen Orchesterpost



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!