Symphonieorchester Vorarlberg
 

montforter zwischentöne 2019

Montforthaus Feldkirch: SA 29. Juni 2019, 21.00 Uhr
Anu Tali • Dirigentin
Felix Mendelssohn Bartholdy • Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90, »Italienische«

Ein Spaziergang für Flaneure: Um 19 Uhr begeben wir uns auf eine musikalische Entdeckungsreise durch die Altstadt. Wir erleben unterschiedliche Formationen in überraschender Besetzung, die unter den Lauben, in den mittelalterlichen Gassen, in versteckten Innenhöfen und kühlen Gewölbekellern musizieren. Wir verweilen an stimmungsvollen Orten und entdecken selten gehörte Werke. Zum fulminanten Finale treffen sich alle im Montforthaus. Getränke gibt es an den Spielorten und sind im Ticketpreis inkludiert.

Finale mit der »Italienischen«: Mit einem rauschenden ­Orchesterkonzert mündet das Zwischentöne-Open in einen gemeinsamen Abschluss. Die »Italienische Sinfonie« ist tatsächlich inspiriert von einer fast zweijährigen Italienreise Mendelssohns 1830 | 31. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts entdeckten die Menschen das Sehnen nach der Ferne. Das Fremde wurde interessant und Reisen auch für Bürgerliche erschwinglich und erstrebenswert. Die Bildungsreise kam in Mode, der Tourismus wurde erfunden. Und mit ihm die Reise­führer, die beim »Entdecken« halfen. Die »Italienische« ­Sinfonie ist das perfekte Werk zu diesem Zwischentöne-Sommerthema. Historisch sowieso – und wer das Stück nicht kennt, sollte dessen sehnsuchtsvolle Schönheit unbedingt entdecken.


Hinweis:
19.15 Uhr | 20.00 Uhr: Je 45 min. Bespielung mehrerer Stationen der Feldkircher Innenstadt
durch Ensembles bestehend aus Mitgliedern des SOV


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!