Symphonieorchester Vorarlberg
 

Oper


Wolfgang Amadeus
Mozart
wahlweise
So, 13. Februar 2011, 16.00 Uhr
Fr, 18. Februar 2011, 19.30 Uhr
Di, 22. Februar 2011, 19.30 Uhr
Sa, 26. Februar 2011, 19.30 Uhr
Di, 1. März 2011, 19.30 Uhr

Die Zauberflöte
Oper in zwei Akten
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Emanuel Schikaneder

Koproduktion mit dem Vorarlberger Landestheater


Gérard Korsten | Dirigent
Annegret Ritzel | Regie

Bregenzer Festspielchor


Die letzte Mozart-Oper in Bregenz war Don Giovanni vor genau 10 Jahren. Heuer leitet Gérard Korsten zum ersten Mal unsere Opernproduktion, und zu diesem Anlass wollen wir uns einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Mozarts Zauberflöte im Kornmarkttheater auf die Bühne zu bringen.

Kaum ein anderes Werk der Opernliteratur war und ist so vielen widersprüchlichen Deutungen, Theorien und Erklärungsversuchen ausgesetzt wie die Zauberflöte. Nur Kinder haben mit der Handlung keine Probleme. Erwachsene (darunter Musikwissenschaftler, Schriftsteller und Philosophen) suchen immer wieder nach neuen Erklärungen. Warum sind beispielweise die Bösen des ersten Aktes die Guten des Zweiten und umgekehrt? Warum läuft der tugendhafte Prinz Tamino gleich bei der erstbesten Gelegenheit ins gegnerische Lager über? Warum hält sich der der gütige und weise Priester Sarastro Farbige als Sklaven? Sollte etwa der enorme Zeitdruck vor der Uraufführung der Grund für diese Ungereimtheiten sein, oder ist diese Oper wegen ihrer verschlüsselten Symbolik nur für einen ganz bestimmten Personenkreis verständlich? Welche Rolle spielt der Umstand, dass sowohl Komponist als auch Textdichter Freimaurer waren? Die Antworten darauf füllen mittlerweile viele Bände, und ein Ende ist nicht abzusehen …

Diese Produktion in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Landestheater wird zwischen 11. Februar und 5. März insgesamt elf Mal im Kornmarkttheater Bregenz aufgeführt. Alle Abonnenten können ihren Wunschtermin aus fünf Vorstellungen frei auswählen.


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!