Symphonieorchester Vorarlberg
 

Konzert 5|3


Florian Uhlig
Ostersonntag 12. April 2009, 20.00 Uhr, Kauffmann-Saal Schwarzenberg
Ostermontag, 13. April 2009, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz
Dienstag, 14. April 2009, 19.30 Uhr, Montforthaus Feldkirch

Ludwig van Beethoven | Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Richard Strauss | Ein Heldenleben

Gérard Korsten | Dirigent
Florian Uhlig | Klavier


Die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert bedeutete auch eine Wende in mehreren Bereichen der symphonischen Musik. Wie bei einem ausbrechenden Vulkan wurde die Tonalität bis an ihre Grenzen erweitert und die Funktionsharmonik immer mehr ausser Kraft gesetzt. Die von den Komponisten geforderte Orchestergrösse explodierte, Komponisten wie Wagner, Mahler, Strauss, Ravel, Strawinsky und Schönberg setzten sich über alle zu dieser Zeit geltenden Normen hinweg.

Auch für Richard Strauss’ Tondichtung Ein Heldenleben müssen über hundert Musiker auf der Bühne Platz finden. Der Held ist Strauss selbst. Er wird bedrängt von seinen Kritikern (schneidend scharfe Holzbläser im Streit mit dem tiefen Blech) und – als Pantoffelheld – von seiner Ehefrau Pauline. Diese Rolle übernimmt freiwillig unser Konzertmeister Hans-Peter Hofmann im vermutlich schwierigsten Violinsolo der Orchesterliteratur.

Der Pianist Florian Uhlig wurde in Düsseldorf geboren und studierte in London, wo er heute lebt. Er spielte u.a. bei den Wiener Festwochen, mit dem BBC Symphony Orchestra und dem Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks. Mit dem Simon Bolivar Youth Orchestra of Venezuela interpretierte er Krzysztof Pendereckis Klavierkonzert unter der Leitung des Komponisten. Neben seiner solistischen Tätigkeit ist Florian Uhlig ein vielgefragter Kammermusiker und Liedpianist. Auf der Suche nach neuen musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten widmet er sich auch der Komposition, der Improvisation, der Musikwissenschaft sowie Projekten mit Literatur.


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!