Symphonieorchester Vorarlberg
 

Konzert 4


Kirill Petrenko
Ostersonntag, 4. April 2010, 20.00 Uhr, Kulturhaus Dornbirn
Montag, 5. April 2010, 19.30 Uhr, Montforthaus Feldkirch
Dienstag, 6. April 2010, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Gustav Mahler | Symphonie Nr. 2 c-moll Auferstehungssymphonie

Kirill Petrenko | Dirigent
Letizia Scherrer | Sopran
Stella Grigorian | Alt
Kammerchor Feldkirch
Wiener Singakademie


In Zusammenarbeit mit der
südwestdeutschen Philharmonie Konstanz




MAHLER 9 × 9: Kirill Petrenko, der innerhalb der nächsten Jahre alle neun vollendeten Symphonien Gustav Mahlers mit dem Symphonieorchester Vorarlberg chronologisch erarbeiten und aufführen wird, hat für seine Interpretation der ersten Symphonie hymnische Kritiken erhalten:

„Das neunteilige Mahler-Projekt unter dem jungen charismatischen Dirigenten Kirill Petrenko ist schon zum Auftakt am Wochenende ein Meilenstein in der Geschichte des Symphonieorchesters Vorarlberg. Der mit Vorarlberg so sehr verbundene heutige Weltklasse-Dirigent bescherte dem Land damit einen Musik-Event von einsamer Grösse.“
Fritz Jurmann, Vorarlberger Nachrichten

„Insgesamt war das […] eine imponierende Leistung. Und was Kirill Petrenko als Interpret zur Musik Mahlers zu sagen hat, lässt der nächsten Station dieser Reise mit einigen Erwartungen entgegensehen.“
Peter Hagmann, Neue Züricher Zeitung

Die nächste Station auf dieser neunjährigen Reise ist Gustav Mahlers Zweite Symphonie, ein Werk, das sowohl Mahlers Leben als Komponist als auch die Entwicklung der Gattung Symphonie entscheidend beeinflusste. Mit einer Spieldauer von 90 Minuten, mit über hundert Musikern im Orchester, zwei Gesangssolistinnen, grossem Chor und Fernorchester sprengte sie alle bis dahin geltenden Grenzen. Im fünften Satz hat Mahler das Gedicht Die Auferstehung von Friedrich Klopstock vertont, was den Beinamen Auferstehungssymphonie erklärt, der allerdings nicht vom Komponisten selbst stammt.

Freier Kartenverkauf

zurück


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!